Mahnverfahren/Titulierung

Nach erfolglosem Abschluss des außergerichtlichen Verfahrens verfolgt COLONIAINKASSO®  konsequent Ihre Forderung im Rahmen des gerichtlichen Mahnverfahrens weiter, um für Sie einen Vollstreckungsbescheid zu erwirken. Vorteil ist, dass Sie auf diesem Wege im Vergleich zum Klageverfahren innerhalb kurzer Zeit sehr kostengünstig einen Titel erhalten können, der die Grundlage für das sich anschließende gerichtliche Vollstreckungsverfahren darstellt.

Sofern der Schuldner in diesem Verfahren Widerspruch/Einspruch einlegt, wird die Geltendmachung Ihrer Forderung durch unsere spezialisierten Vertragsanwälte im Wege eines Klageverfahrens fortgesetzt. Im Falle einer obsiegenden Entscheidung des Gerichts wird sodann auf diesem Wege der für das anschließende Vollstreckungsverfahren erforderliche Titel geschaffen.